Axel Thoms Lebensrettungseinrichtungen GmbH – Mobiler Personenrettungsschlauch

Der Mobile Personenrettungsschlauch dient der Rettung von Personen aus unterschiedlichen Einsatzhöhen.
Der Schlauch ist mit Reißverschlüssen ausgestattet, die einen Ausstieg auf variablen Höhen erlauben.
Der mobile Rettungsschlauch ist aus einem Stück gefertigt. Es ist kein Verbinden oder Lösen von Verbindungen oder Segmenten vor dem Einsatz notwendig.

Das System kann an einer Drehleiter, Teleskopmast oder alternativ auch ohne diese eingesetzt werden.
Die Mobilen Personenrettungsschläuche werden von Herstellern wie Rosenbauer, Bronto, Cela, Morita, Magirus u.a. als Ausstattung für Neufahrzeuge angeboten, können aber ebenfalls für Bestandsfahrzeuge nachgerüstet werden.

Ziel ist eine beschleunigte Höhenrettung, da die Rettungspunkte nicht jeweils erneut vom Boden aus angefahren werden müssen. Der tragbare Mobile Rettungsschlauch kann in Situationen genutzt werden, in denen der Einsatz von Fahrzeugen nicht möglich ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Einsatz an Höhenrettungsfahrzeugen:

mobiler Rettungsschlauch am Feuerwehrfahrzeug
Einstieg in den Rettungsschlauch am Feuerwehrfahrzeug
Feuerwehrmann rutscht den mobilen Rettungsschlauch hinunter
mobiler Rettungsschlauch gut verpackt im Feuerwehrauto zum Transport
Mobiler Rettungsschlauch am Feuerwehrfahrzeug

Einsatz als tragbare Ausführung:

Tragbarer mobiler Rettungsschlauch
Tragbarer mobiler Rettungsschlauch zur Evakuierung
Mobiler Rettungsschlauch zur Evakuierung
Mobiler Rettungsschlauch Einstieg
Mobiler Rettungsschlauch mit flexibler Öffnung

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gern!